Kultur & Prozesse

Büro der Zukunft ©pixabay
Schöne neue Arbeitswelt

Die Arbeitswelt von morgen war nie greifbarer als heute

New Work, also die Arbeitswelt von morgen, bedeutet viel mehr als nur Homeoffice. Generation Homeoffice wirft einen Blick darauf, wie das Büro der Zukunft aussehen könnte.

Mario Leo ©privat
Exklusiv-Interview

Pandemie als digitaler Weckruf

Im gemeinsamen Gespräch weist Digitalexperte Mario Leo auf Rückstände hin und erklärt, warum ‚Made in Germany‘ wieder sexy werden muss.

Karriere in Zeiten von Newwork ©pixabay
Zukunft der Arbeit

Welche Job Skills jetzt gefragt sind

Die Zukunft der Arbeit wird in weiten Teilen wohl außerhalb des Büros stattfinden. Das bedeutet, dass andere Fähigkeiten der Mitarbeitenden gefragt sind.

Jan Dinter und Oliver Meisner ©we celebrate
Exklusiv-Interview

„Ein Zurück zum Alten gibt es nicht“

Der Trend zum Homeoffice setzt auch Betreiber von Kantinen unter Druck. Daher ist es Zeit für die Online-Kantine, findet Jan Dinter von eurekantine.de

Apartments ©pixabay
Eine Chance für die Innenstädte

Kann Homeoffice für Entspannung auf dem Wohnungsmarkt sorgen?

Der Trend zum Homeoffice bewirkt bereits einen drastischen Rückgang der Nachfrage nach Büroimmobilien – nur ein kurzfristiger Corona-Effekt oder nachhaltige Entwicklung?

Besorgter Kaufmann ©pixabay
Schwindende Präsenz

Viele Arbeitgeber stehen vor großen Herausforderungen

Die neue Verordnung ist in der Realität nicht leicht umsetzbar. Es gibt noch einige Hindernisse auf dem Weg zur präsenzlosen Arbeitswelt.

Exklusiv-Interview - Teil 2

„Dezentralisierung ist die einzig sinnvolle Möglichkeit für die Zukunft“

Unternehmensberater German Ramirez über die neue Rolle des Arbeiten von zu Hause in einer sich wandelnden Arbeitswelt.

Exklusiv-Interview - Teil 1

„Wenn du Überwachung brauchst, hast du die falschen Mitarbeiter“

Unternehmensberater German Ramirez über die neue Rolle des Arbeiten von zu Hause in einer sich wandelnden Arbeitswelt.

Auszeit zur Weiterentwicklung
Mal kurz kommentiert

Weg mit den alten Strukturen

Homeoffice allein reicht nicht. Die Arbeit muss jetzt an die Bedürfnisse und Träume der Menschen angepasst werden. Ein Kommentar von Barbara Reeder.

Empfehlungen